Das war die Saison 2017/2018 – Ilzer Broncos bleiben nach tollem Finish in der Gruppe E !!!!

      gutti      

 

Ein Winter wie ein Gedicht ……

 

 

Vorbei die Zeit der Dunkelheit und Kälte.

Es weht vorm Haus das Broncos-Dress im Wind.

So manches Spiel dem man sich zuletzt stellte,

bleibt in Erinnerung wohl jedem Kind.

Es reichte Männern, Engeln gleich und schwarz gewandet,

im Siegesrausch schon vor dem Spiel,

ein 3 zu 0, mit Nichten – hart gelandet!

Der Siegeskranz UNS sehr gefiel!

CFink, Captian Pu, Sei, Guttmann, Wagner –

zuletzt auch Herbertson noch traf,

tags drauf noch Präse und auch Grabner

der jungen Gegner Flügel brach.

 

Der Umschwung kam am Ende alleine nicht durch Glück,

Es kam wie alle Jahre GFink vom Strand zurück.

BFink und Wolf mit AndyCam und Dr. Fraiss im Tor,

da fehlte es den Gegnern an Klasse – und Humor!

 

Auch wenn der Schmerz stand uns zur Seite,

es traf der Puck Kopf, Hand und Fuß,

meist auferstand in voller Breite,

nur Reinhold Fink noch warten muß.

 

Ich stehe einst wie Romeo an Julias Fenster Sims, die Hand an meiner Krone:

‘Es war Pu Hackl, nicht CFink’,  und nochmal ich’s betone:

Pu wars mit 16 Punkten, er nahm die Krone an!

Auch wenn die Gunst der Mächte an seidnem Faden hang.

Denn wars nebst Coach und Sei auch Lucky, der in gemächlich Schritt

auch Tor um Tor erzielte und Zeit und Raum durchschnitt.

 

Das Ziel erreicht, die Gruppe E bleibt stehn.

Der leere Kämpfer fragt sich, wie kann die Zeit vergehn.

Die launige Forelle und deren Drang nach oben im glitzernden Gerinn

versüßt die Zeit und Wogen bis Prag im Herbste hin.

 

Und Freitag in der Bierstubn feiert die Broncos Schar –

mit Claudia und Freunden dankbar das alte Jahr!

 

 

 

 

Das wars in nackten Zahlen: Hier klicken !!!

ilzerBroncos_Logo_120px

Copyright 2019 EC Ilzer Broncos ©  All Rights Reserved